Lederwachs

Warum empfielt die Fa.Steinkogler Lederwachs und nicht Lederfett?

Früher pflegte man Schuhleder mit fetthaltigen Pflegemitteln.
Doch die Gerbung von Leder hat sich geändert und auch das Lederfett.
Von Fetten oder Ölen sollte daher Abstand genommen werden,
da sie das Leder sehr weich und nahezu wasserdicht machen,
der Schuh verliert an Festigkeit und auch die Lederporen werden geschlossen,
wodurch das Leder seine Atmungsaktivität verliert.

Lederwachs macht das Leder geschmeidiger und elastischer
und verhindert dadurch wesentlich länger Risse , vor allem dort ,
wo das Leder oft geknickt wird.
Bei der Wachsbehandlung bildet sich an der Oberfläche ein Schutzfilm.
Dadurch ist der Schuh länger vor Nässe, Öl, sonst. Verschmutzung
und besser vor mechanischen Schäden geschützt.

Die Meinungen gehen da oft sehr auseinander,
was jetzt das Beste fürs Leder sein soll.
Manche schwören auf Lederfett, weil sie damit tolle Erfahrungen gemacht haben.

Da aber die Fa. Steinkogler selbst keine Pflegemittel vertreibt, ist die Empfehlung Wachs zu verwenden, als sehr objektiv anzusehen.

 

suprcomonlineshop

Erstellt mit
suprS